Schweriner Str. 10
42719 Solingen
0212 / 25 81 7-0
email: altenzentren@solingen.de
internet: http://www.altenzentren-solingen.de
Anzeigenart
Arbeitsstelle
Arbeitszeit
Teilzeit
Praxis
abgeschlossene Schulausbildung
Veröffentlicht am
02.11.2021
Hausdame (m/w/d)
Pflege

Hausdame (m/w/d) im Elisabeth-Roock-Haus, Solingen-Höhscheid in Teilzeitbeschäftigung (19,5 Wochenstunden) ab 01.01.2022

 

Mit der Einrichtung dieser Stelle soll erreicht werden, dass die Bewohnerinnen und Bewohner noch bedürfnisorientiertere und fachgerechtere hauswirtschaftliche Dienstleistungen erhalten als bisher. 

 

Sie sind der Einrichtungsleitung unterstellt und arbeiten in enger Abstimmung mit den Fachbereichen des Hauses zusammen.

 

Ihr Aufgabenbereich (u. a.):

  • Vor- und Nachbereitung der Räume für Veranstaltungen und Besprechungen
  • Vorbereitung der Bewohnerzimmer bei Neuaufnahme entsprechend des Hausstandards
  • ergänzende Reinigungstätigkeiten zum externen Dienstleister gem. Reinigungsplan oder nach Weisung
  • Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner bei der Zimmerpflege und Ordnungshaltung
  • Blumenpflege sowie jahreszeitliche Gestaltung des Hauses in Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst
  • Mitarbeit bei hausbezogenen Feiern und Festen
  • aushilfsweise Tätigkeit in der Wäscherei
  • Ausführung kleinerer Näharbeiten
  • Mitarbeit bei der Verwaltung der Cafeteria (Bewirtung der Bewohnerinnen und Bewohner und Gäste in der Cafeteria, Kassenführung, Ordnung, Lagerhaltung, Warenbestand, Sauberkeit)
  • Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Unterstützung von Hol- und Bringdiensten

 

Ihr Profil:

  • positive Einstellung zur Arbeit mit pflegebedürftigen alten Menschen
  • Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Organisationsgeschick
  • Fähigkeit, Arbeitsabläufe zu erkennen und umzusetzen
  • Serviceorientierung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gepflegtes Erscheinungsbild, gute Umgangsformen, Diskretion
  • Kreativität

 

Bei Interesse bewerben Sie sich unter nebenstehender Anschrift bis zum 28.11.2021.

 

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

 

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen die Einrichtungsleiterin des Elisabeth-Roock-Hauses, Frau Grawunder, Tel. 0212/2605-0, zur Verfügung.

 

 

 

 

Ansprechpartnerinnen für Unternehmen
Lea Pistorius und Leonie Schubert
info@stellenportal-solingen.de
Ein Projekt von: