Gotenstraße 1
42653
0212 / 547-0
email: info@klinikumsolingen.de
internet: http://www.klinikumsolingen.de
Anzeigenart
Arbeitsstelle
Arbeitszeit
Voll- oder Teilzeit
Praxis
abgeschlossenes Studium/Diplom
Veröffentlicht am
17.02.2021
Psychologin / Psychologen
Medizin
Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin zunächst befristet für ein Jahr mit der Option auf Verlängerung in Elternzeitvertretung als Psychologin*Psychologen (Beschäftigungsumfang 50-75%).
Ihre Aufgaben:
• Psychologische Diagnostik einschließlich der üblichen Testverfahren bei Kindern aller Altersstufen
• Beratung und Begleitung von Kindern mit Entwicklungs- und Verhaltensstörungen und deren Eltern
• Erstellen von Behandlungsplänen
• Leitung von Therapie- und Diagnostikgruppen
• Zusammenarbeit intern und extern mit verschiedenen Berufsgruppen und anderen Einrichtungen
Ihr Profil:
• Diplom-Psychologin*en oder Master in Psychologie, Schwerpunkt klinische Psychologie
• Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und deren Familien
• Begonnene oder abgeschlossene Therapieausbildung in einem anerkannten Verfahren wünschenswert
• Freude an Teamarbeit und engagierte Mitarbeit bei der Weiterentwicklung im SPZ
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Klaeren, Leiterin des SPZ oder Dipl.-Psychologin Frau Kratz unter der Telefonnummer 0212 / 547-2060 oder per E-Mail spz@klinikumsolingen.de gerne zur Verfügung.
Wir bieten Ihnen:
• Eine selbstständige Tätigkeit in einem engagierten Team
• Eine familienfreundliche und flexible Arbeitszeit nach Absprache zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr
• Interne Fortbildung und Unterstützung bei externer Fortbildung
• Möglichkeit zur Entwicklung eigener Arbeitsschwerpunkte
• Personalcafeteria
• Zuschuss zum Monatsticket
• Attraktive Rabatte in und aus der Region
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Ihre Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an
Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Informationen in der Rubrik "Karriere". Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH Personalmanagement - Frau Thamm Gotenstr. 1 - 42653 Solingen Nach dem Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land NRW wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Entsprechend dem Schwerbehindertenrecht sind Bewerbungen von Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwünscht. Die Integration ist uns ein besonderes Anliegen.
Ansprechpartnerinnen für Unternehmen
Lea Pistorius und Leonie Schubert
info@stellenportal-solingen.de
Ein Projekt von: